Extra Muros 1: Die Teufelskralle

Extra Muros 1: Die Teufelskralle
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
    Art.Nr.: C827-1
    Autor: Hulet
    Verlag: Ehapa
    ISBN: 3-7704-1157-9
    Bindung/Ausstattung: Hardcover, farbig
    Seiten: 48
    Format: BxH 24x32cm
    Sprache: Deutsch
    Originaltitel: La griffe du diable
    Versandgewicht: 505g
EUR 5,00
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Lieferbare Menge : 1
Lieferzeit: max. 4 Tage*


Produktbeschreibung

Außerhalb der sicheren Mauern geschehen seltsame Dinge!
Extra-muros: lateinisch für "außerhalb der Mauern", "Außenwelt", steht für unbekanntes Gebiet, im übertragenen Sinn auch für ein "Außer-sich-sein". Der Titel charakterisiert damit die Serie von Daniel Hulet auf mehreren Ebenen: sowohl im Hinblick auf die Handlung als auch auf deren grafische Umsetzung sowie auf die psychische Wirkung der Lektüre.
Der erste Band, Die Teufelskralle, führt uns in die Bergwelt der französischen Ardennen von heute und ... des 12. Jahrhunderts. Eine Gruppe von sechs jungen Rollenspielern entdeckt einen mysteriösen Ort, der sofort als perfektes Setting für ein großangelegtes Rollenspiel identifiziert wird: eine düstere Lichtung im Wald, auf der kein Grashalm mehr wächst und in deren Mitte eine verfallene Kapelle emporragt.
Auch andere Parteien scheinen sich aus unterschiedlichen Gründen für diesen Ort zu interessieren: Die Obrigkeit des Dorfes Mordange, eine geheimnisvolle Sekte, ein neugieriger Unternehmer, der dort einen Vergnügungspark aus dem Boden stampfen will, und ein umtriebiger Waldbewohner, dessen Gesicht sich hinter einer Maske verbirgt. Was ist das Geheimnis des unheilvollen Ortes?
Antiquarisch
    Zustand: Neu.

    Willkommen zurück!
    Hersteller
    Währungen